Der Schultheiss

Der Schultheiß des Landsknechtregiments

Wir (unsere Tochter, meine Frau und ich) stellen den Schultheissen eines Landsknechtregimentes des Jahres 1525 mit seiner Familie in seinem eigenen Feldlager mit Zelt, Sonnen/Regensegel, Sitzplätzen für Besucher und eigener Kochstelle dar.
Wir beantworten gerne, soweit möglich, alle Fragen zum deutschen Landsknechtwesen der „Neuzeit“ und den Aufgaben des Schultheissen, zeigen und erläutern die Zubereitung mittelalterlicher Speisen und demonstrieren den Gebrauch unserer Waffen wie:

Hellebarde / Helmbarte
Katzbalger und Dolch
Hakenbüchse (Kaliber 18 mm)
Arkebuse mit Luntenschnappschloss (Kal. 18 mm)
Doppelhakenbüchse mit Bock (Kal. 28 mm)
Steilgechütz / Mörser (Kal. 80 mm)

Der Schultheiß des Landsknechtregiments wurde vom Obristen ernannt. In seine Hände war die Ausübung der Gerichtsbarkeit über die Landsknechte gelegt.
Er war Vorsitzender des Schultheißengerichtes, das sich aus den Hauptleuten, den Fähnrichen und Feldwaibeln sowie von Ihm ernannten Schöffen des Regiments zusammensetzte.
Der Schultheiß stand insbesondere dem „Malefizgericht“ vor, bei dem um Leib und/oder Leben des Angeklagten verhandelt wurde, soweit ein Verstoß gegen einen oder gar mehrere Artikel des Artikelbriefes vorlag.
Außerhalb seiner Amtsgeschäfte versah der Schultheiß seinen militärischen Dienst; er gehörte zum Kriegsstab des Obristen und übernahm bei Bedarf auch wieder die Führung einesFähnleins.
Er wurde für gewöhnlich mit 10-fachem Sold entlohnt.
Durch Besiegelung von Schriftstücken amtlichen Charakters (z.B. Testament) erzielte er nicht unerhebliche Nebeneinnahmen, da als Siegelgeld allgemein 1 Gulden abverlangt wurde.
Außerhalb des Landsknechtregiments war der Schultheiß sowohl Richter als auch eine von der Obrigkeit (Landesherrn/Stadtrat etc.) eingesetzte Amtsperson mit großen Befugnissen, die in späterer Zeit als sog. „Schultes“ (Bürgermeister) von hohem Ansehen war.

mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

×

Log in