Üsenberger Landsknechte und Wegelagerer e.V.

Üsenberger Landsknechte und Wegelagerer e.V.

Die Üsenberger Landsknechte und Wegelagerer
Anspruch des Vereines ist die Darstellung des Lebens im ausgehenden Mittelalter , dem Übergang in das Zeitalter der Renaissance, einer auch politisch umbruchreichen Zeit.

Der alleinige Führungsanspruch der Adligen und des Klerus gerät ins wanken, Bauernaufstände setzen die süddeutsche Region in Aufruhr. Überall werden die bisherigen Regeln und Gesetze in Frage gestellt und neu definiert.

In dieser Zeit entsteht ein neuer Typus im Militärwesen. Landsknechte erobern mit neuen Taktiken und dem Einsatz ihrer typischen Langspieße das Schlachtfeld. Die immer effektiveren Feuerwaffen verdrängen die Ritter und schwer gepanzerten Kämpfer des Mittelalters von den Schlachtfeldern.

In dieser aufwühlenden und spannenden Epoche sind wir beheimatet.

Wir stellen eine Landsknechtlager zu Beginn des 16. Jahrhunderts dar, mit Sitz und Ursprung am schönen Kaiserstuhl.

Das Lager besteht aus bis zu 7 der für die Zeit typischen bunten Landsknechtszelten mit den dazugehörigen Feuerstellen. Zeitlich passende Gewandungen, Waffen, Gebrauchsgegenstände runden das Bild des Lagers ab.

Wir nehmen das Publikum gerne mit in unsere Zeit.

Ob beim Schaukochen an den Feuerstellen, der Waffenschau und dem Drill mit unseren historischen Waffen, überall kann der interessierte Zuschauer auch gerne selbst Hand mit anlegen. Wir präsentieren Erlebnisgeschichte auch mit kleinen, spontanen Rollenspielen bei denen wir das Publikum gerne mit einbeziehen.

Natürlich kommt auch die romantische Gemütlichkeit nicht zu kurz. Gemeinsames Tafeln und der abendliche Ausklang mit Erzählen, Feiern und Singen am knisternden Lagerfeuer sind ein Highlight unseres Landsknechtlagers.

Wir stellen diese Epoche nicht nur dar, wir leben sie.

Gerne präsentieren wir uns auch auf ihrem Event."

Homepage Link www.uesenbergerlandsknechte.com

Uesenberger

×

Log in